Alle Artikel mit dem Schlagwort: Messe

Heldenmarkt in Berlin – Impressionen

Bildquelle: Heldenmarkt | Forum Futura UG

Heldenmarkt Berlin 2018

Voller Neugier haben wir am vergangenen Wochenende den großartigen Heldenmarkt in Berlin besucht. Auf der permanenten Suche nach neuen repräsentativen Möglichkeiten für unser schönes Projekt hat uns der gute Ruf des Heldenmarktes als Institution für nachhaltiges und wirtschaftlich erfolgreiches Handeln in die außergewöhnlich schönen Hallen im Station Berlin in der Luckenwalder Strasse geführt.

Die bundesweite Veranstaltung gastierte vom 17.11 – 18.11.18 in Berlin. Der Heldenmarkt ermöglicht den Besuchern und Interessierten mit seinen Veranstaltungen die Gelegenheit, nachhaltige Produkte, ethisch korrekte Dienstleistungen, ressourcenschonende Lebensweisen und faire Handelskonzepte kennen zu lernen, zu erleben und zu unterstützen. Hierbei sind unterschiedliche Anbieter und Umweltinitiativen aus vielen Bereichen vertreten.

Neben nachhaltigen Lebensmitteln, Errungenschaften aus dem lokalen Handwerk, nachhaltiger Mode und Onlinemedien sind auch Ökostromanbieter, ethisch handelnde Finanzinstitute und nachhaltige Dienstleistungen zu finden. Auch die Themen Umweltschutz, Ressourcen, Nachhaltigkeit und faires Miteinander wurden von vielen interessanten Initiativen vertreten. 

Quelle: https://www.heldenmarkt.de/die-idee/

Wir haben eine Menge interessanter Produkte, Anbieter und Konzepte kennenlernen dürfen, wie zum Beispiel die Umweltinitiative #Stopkohle, die handgearbeiteten Taschen von Fairbag, eine Suchmaschine, die Bäume pflanzt, das nachhaltige Konzept eines ethisch korrekten und modularen Smartphones, eine biologisch abbaubare Zahnbürste aus Bambus, leckere Schokolade aus fairer und nachhaltiger Herstellung und und und…

Wir möchten an dieser Stelle von den vielen Ausstellern, die uns alle sehr beeindruckt haben, einige näher vorstellen.

Fairbag

Fairbag Logo
Fairbag Logo

Unikate, Upcycling, Handarbeit und Förderung von Menschen. Das sind die Kernpunkte des wundervollen Labels Fairbag, das sich der Herstellung von nachhaltigen Designertaschen aus 100% Upcycling-Materialien und der Förderung einer toleranten Gesellschaft verschrieben hat.

Die einzigartigen Taschen werden aus gebrauchen Drucktüchern, Sicherheitsgurten und nicht mehr gebrauchten Elektrokabeln hergestellt. Die Komponenten werden nicht genäht oder verklebt, sondern verschraubt. Alle Grundmaterialen waren bereits in einem anderen Leben im Einsatz, die kleinen Spuren der Vergangenheit erheben die Taschen zu wunderschönen Unikaten. Ein der exzellenten Tasche haben wir sofort erworben und konnten uns von dem schönen Design direkt überzeugen. Einfach großartig. 

Das Fairbag-Team besteht aus wundervollen Menschen, die sich aktiv der Förderung einer offenen Gesellschaft mit positiver Auseinandersetzung mit menschlichen Stärken und Schwächen einsetzt. Menschen mit und ohne Handicap erschaffen hierbei nicht nur einzigartige Produkte, sondern zeigen mit ihrer wundervollen Arbeit, das sich jeder Mensch mit all seinen Facetten und Fähigkeiten positiv in eine Gemeinschaft einbringen kann. 

Wir waren und sind sehr beeindruckt und wünschen dem Fairbag-Team weiterhin viel Erfolg. 

Quelle: https://www.fairbag-shop.de/ueber-uns/

BürgerEnergie Berlin

Kohle stoppen
Kohle stoppen

Einen großen Dank geht an das tolle Team der BürgerEnergieBerlin-Genossenschaft, das uns über die aktuellen Kampagnen und Hintergründe umfassend informiert hat. Derzeit macht sich die Genossenschaft mit seinen Mitgliedern und der stetig wachsenden Community stark für eine aktive Umsetzung der mit dem Pariser Klimaabkommen notwendigen Maßnahmen. Berlin hat #zuvielkohle lautet die aktuelle Kampagne.

Das Thema Klimawandel betrifft uns alle und fordert ein unverzügliches Handeln. Die tatsächlichen Bemühungen der Verantwortlichen, Berliner Senat und Stromversorger, sind eher übersichtlich bis nicht vorhanden. Aus diesen Gründen und der äußerst komplexen Thematik, wirkungsvolle Maßnahmen gegen den Klimawandel umzusetzen, verfolgt die Kampagne konsequent vier grundlegende Bausteine: 

  • Ökostrom: Wechsel von Kohle- / und Atomstrom zu 100% erneuerbare Energien 
  • Energiesparen: Einsparberatung, Einsparcontracting
  • Bürgerkraftwerke: Kohle überflüssig durch Mieterstrom, Solarstrom, Balkonmodule und mehr
  • Stromnetz: Berliner Bürger*innen kaufen gemeinsam das Berliner Stromnetz

Alles unter dem Motto: Raus aus der Kohle und rein ins Vergnügen: Eine neue Energiewelt mit Teilhabe und Mitbestimmung! Am 01.12.18 findet hierzu in Berlin auch eine wichtige Veranstaltung in Form einer Demonstration statt. Wir wünschen den Veranstaltern viel Erfolg.

Quelle: https://www.buerger-energie-berlin.de

Fazit

Der Heldenmarkt hat uns wirklich Spaß gemacht. Wir haben eine Menge inspirierender Menschen und Ideen kennenlernen dürfen, die für nachhaltiges und gemeinschaftliches Handeln für eine bessere Welt Verantwortung übernehmen. Diese Menschen sind die wahren Helden. Mit unserem Projekt möchten wir dieser Verantwortung gern Rechnung tragen und werden uns weiterhin mit aller Kraft und Motivation engagieren. Es braucht nicht viel, um ein echter Held zu sein. 

PS: Die Recherche zu diesem Blogbeitrag erfolgte ausschliesslich mit Hilfe einer Suchmaschine, die Bäume pflanzt. Einfach Klasse.

 


Stühle aus Holz sind unsere große Leidenschaft. Jeder Stuhl hat seine eigene Geschichte. Sie ist es wert, erhalten und weitererzählt zu werden. Wir glauben an den Werterhalt und die nachhaltige Nutzung von Bestehendem. Wir möchten Menschen das Angebot machen, mit uns nach einer wunderbaren Alternative zu blindem Wegwerfkonsum zu suchen und diese zu verwirklichen.

Vintage – vom Stuhl aufwärts
Tuschel & Fiedler
Florastraße 36 | 13187 Berlin

www.vintage-vom-stuhl-aufwaerts.de
info@vintage-vom-stuhl-aufwaerts.de

Shop | Instagram | Twitter | Deine eigenART

Happy Birthday vom Stuhl aufwärts – 3 Jahre sitzen bleiben mit Stil

„Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man sie nicht sucht, sondern findet.“

Pablo Picasso

 

Lektionen und Meilensteine – Jahr 1

Vor 3 Jahren saßen wir gemütlich in der ständigen Vertretung bei einem Kölsch beisammen und haben eine Idee entwickelt, die uns bis heute fasziniert.

Im Jahre 1 in der Welt der nachhaltigen Sitzkunst haben wir aus einer einfachen Idee ein eindrucksvolles Projekt entwickelt. In der Grundidee wollten wir alte Holzstühle instand setzten und daraus kleine Kunstwerke erschaffen, alles unter dem Motto: „Wir retten Stühle“. Wir nahmen unsere ambitionierte Herausforderung an, sammelten unglaublich vielen Ideen und setzten die ersten Stühle instand.

In diesen ersten aufregenden Monaten konnten wir unsere handwerklichen Fähigkeiten unter Beweis stellen und kontinuierlich ausbauen. Als Resultat stellten wir unsere erste Stuhlgeneration zusammen. Als glanzvollster Vertreter dieser illustren Runde erschufen wir mit ERICH einen künstlerischen Meilenstein, der uns bis heute begeistert.

Technik und Vision – Jahr 2

Mit den gesammelten Erfahrungen stellten wir unser Projekt auf die nächste Entwicklungsstufe und bauten unser Projekt beherzt aus. Unser Debüt auf der Kreativmesse deine eigenART, Eröffnung unseres Onlineshops und verschiedene Auftragsarbeiten bildeten eine perfekte handwerkliche, künstlerische und vertriebliche Bühne für die Verwirklichung unserer Vision. 

Mit der spannenden Umsetzung unserer fantastischen Stuhlgeneration 2.0 meisterten wir einen weiteren kreativen Abschnitt unserer Projektgeschichte. Neue künstlerische Techniken, wie der gedremelte Kreuzschliff, Polsterung mit Federkörben und auserlesenen Polsterstoffen ermöglichten uns aufregende und atemberaubende Ergebnisse. 

 

 

Kunstfertigkeiten und Fokus – Jahr 3

Neben dem konsequenten Ausbau und Konzentration unserer digitalen Präsenz in Form unserer Webseite, Onlineshop und Social-Media-Bühnen durften wir auch wieder unser ureigenes Motto in die handwerkliche Tat umsetzen und einige schöne Stühle aufarbeiten. Unsere mittlerweile etablierte „externe“ Hausmesse deine eigenART bot wieder eine eindrucksvolle Bühne für die Präsentation unserer nachhaltigen Sitzkunst. 

Aktuell konzentrieren wir unsere handwerklichen Kräfte auf die Umsetzung der Stuhlgeneration 3, von denen die ersten Kunstwerke bereits fertig gestellt sind. Dieser aufregende Projektabschnitt stellt im Vergleich zu den letzten beiden Stuhlgenerationen einen deutlichen Zuwachs an Umfang, gestalterischer Neuorientierung und prozessorientierter Fokussierung dar. Was für eine wunderbare Herausforderung.

Drei aufregende Jahre voller künstlerischer Meilensteine, tollen Ideen und inspirierenden Erfahrungen sind seit dem ideenreichen Kölsch verstrichen. Wir haben sehr viel gelernt, designt, entwickelt, verworfen, zerlegt, verleimt, geschliffen, gehämmert, getackert, lackiert, geölt und gepolstert. Und wir sind sehr stolz auf unser Projekt.

Danke

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei unseren Familien, Freunden, Partnern, Begleitern und Kritikern für die fantastische Unterstützung bedanken. Vielen Dank für Eure Hilfe, Glaube an unser Projekt, Unterstützung und Geduld. 

Happy Birthday – vom Stuhl aufwärts.


Vintage - vom Stuhl aufwärts
Vintage – vom Stuhl aufwärts

Stühle aus Holz sind unsere große Leidenschaft. Jeder Stuhl hat seine eigene Geschichte. Sie ist es wert, erhalten und weitererzählt zu werden. Wir glauben an den Werterhalt und die nachhaltige Nutzung von Bestehendem. Wir möchten Menschen das Angebot machen, mit uns nach einer wunderbaren Alternative zu blindem Wegwerfkonsum zu suchen und diese zu verwirklichen.

Vintage – vom Stuhl aufwärts
Tuschel & Fiedler
Florastraße 36
13187 Berlin

www.vintage-vom-stuhl-aufwaerts.de
info@vintage-vom-stuhl-aufwaerts.de

Shop | Facebook | Twitter | Instagram | Deine eigenART

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Deine eigenART zum Dritten – Stühle auf der Kreativmesse

Deine eigenART

Was für ein phänomenaler Auftritt. Erneut haben wir die Gelegenheit ergriffen, unser Projekt und unsere einzigartigen Stühle auf einer der kreativsten Messen in Berlin zu präsentieren. Mit unserem ausgereiften Messestand konnten wir unsere nachhaltige Sitzkunst und Begeisterung dem interessierten Publikum wunderbar vermitteln.

Deine eigenART fand wieder in den eindrucksvollen Räumlichkeiten der großen Orangerie in Berlin Charlottenburg statt, einer der schönsten Veranstaltungsorte, die Berlin zu bieten hat.

Unser Tag

An dieser Stelle möchten wir gern unseren eindrucksvollen Tag in bildlicher Form mit Euch teilen. Viel Spaß.

Danksagung

Einen großen Dank geht an das engagierte Team der eigenART, die sich fantastisch um die Aussteller gekümmert haben. Foodtrucks, kleine Häppchen, frischer Kaffee und eine Runde Prosecco haben uns und unsere kreativen Mitstreiter über den Tag wunderbar begleitet. So machen Ausstellung und Messen Spaß. 

 


Sebastian Tuschel und Robert Fiedler
Sebastian Tuschel und Robert Fiedler

Stühle aus Holz sind unsere große Leidenschaft. Jeder Stuhl hat seine eigene Geschichte. Sie ist es wert, erhalten und weitererzählt zu werden. Wir glauben an den Werterhalt und die nachhaltige Nutzung von Bestehendem. Wir möchten Menschen das Angebot machen, mit uns nach einer wunderbaren Alternative zu blindem Wegwerfkonsum zu suchen und diese zu verwirklichen.

Vintage – vom Stuhl aufwärts
Tuschel & Fiedler
Florastraße 36 | 13187 Berlin

www.vintage-vom-stuhl-aufwaerts.de
info@vintage-vom-stuhl-aufwaerts.de

Shop | Facebook | Twitter | Instagram | Deine eigenART

Happy Birthday vom Stuhl aufwärts – 2 Jahre sitzen bleiben mit Stil

„Es sind immer die einfachsten Ideen, die außergewöhnliche Erfolge haben.“

Leo N. Tolstoi

Die Anfänge

Vor 2 Jahren saßen wir gemütlich in der ständigen Vertretung bei einem Kölsch beisammen und haben eine Idee entwickelt, die uns bis heute nicht los lässt und im höchsten Maße künstlerisch und handwerklich begeistert. 

Wir starteten unser Projekt am heutigen Tag genau vor 2 Jahren mit Teststühlen, einer halben Flasche Wein, einem Gesellschaftervertrag auf einer Pizzaschachtel und einer unerschöpflichen Quelle voller kreativer Ideen. Begeistert stellten wir uns den umfangreichen und handwerklichen Herausforderungen und schliffen, leimten, demontierten, lackierten und veredelten die ersten hilfsbedürftigen Stühle. Mit viel Fleiß und Motivation erschufen wir unsere Stuhlgeneration 1.0. Das Ergebnis war einfach überwältigend.

Mittendrin

Nach den ersten handwerklichen Erfahrungen bauten wir konsequent unsere Welt der Stühle aus. Neben der Eröffnung unseres Onlineshops in der kreativen Welt von DaWanda erschufen wir mit unserer Webseite eine wunderbare Bühne zur Präsentation unseres großartigen Projektes. In unserem Blog haben wir alle Projektphasen in allen Bereichen von Anfang an bis heute festgehalten. Dokumentierte Stuhlgeschichte mit Witz und Charme zum Nachlesen. 

Mit Vollendung unserer Stuhlgeneration 2.0 schlugen wir ein neues künstlerisch Kapitel auf und konnten unsere eigenen Ansprüche und Erwartungen weit übertreffen. Mit unserem professionellen Messestand und einem ausgefeilten Messekonzept konnten wir unser Projekt bereits mehrfach auf der faszinierenden Kreativmesse Deine eigenART vorstellen.

Heute – Happy Birthday – vom Stuhl aufwärts

Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck an unserer Stuhlgeneration 3.0. Hierzu stehen bereits eine neue Auswahl von wunderschönen und alten Holzstühlen bereit, die wir mit neuen Ideen und unserer künstlerischen Vision in den Olymp der nachhaltigen Sitzkunst überführen werden.

Für das heutige Jubiläum haben wir unseren Shop um eine kleine Auflage einer exklusiven Jubiläumstasse erweitert. Unsere Vision, Botschaft und Motive werden dort in einer beeindruckenden Form dargestellt. Zusätzlich sind wir am kommenden Sonntag, den 23.04.17 wieder auf der Kreativmesse Deine eigenART in Berlin als Aussteller vertreten. 

Zwei aufregende Jahre voller handwerklicher Großtaten, künstlerischer Entwicklung und unglaublichen inspirierenden Erfahrungen sind seit der ersten Idee verstrichen. Wir haben viel gelernt, erschaffen, entwickelt, gehämmert, getackert, geleimt, lackiert, geschliffen und gepolstert. Und wir sind sehr stolz auf unser Werk.

Happy Birthday – vom Stuhl aufwärts.

Happy Birthday – 2 Jahre sitzen bleiben mit Stil

Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei unseren Familien, Freunden, Partnern, Begleitern und Kritikern für die tolle und umfassende Unterstützung bedanken. Vielen Dank für Eure Hilfe, Engagement, Glaube an unser Projekt,  Unterstützung und Geduld. Ohne Euch wäre unser Projekt nicht möglich gewesen. 


Sebastian Tuschel und Robert Fiedler
Sebastian Tuschel und Robert Fiedler

Stühle aus Holz sind unsere große Leidenschaft. Jeder Stuhl hat seine eigene Geschichte. Sie ist es wert, erhalten und weitererzählt zu werden. Wir glauben an den Werterhalt und die nachhaltige Nutzung von Bestehendem. Wir möchten Menschen das Angebot machen, mit uns nach einer wunderbaren Alternative zu blindem Wegwerfkonsum zu suchen und diese zu verwirklichen.

Vintage – vom Stuhl aufwärts
Tuschel & Fiedler
Florastraße 36
13187 Berlin

www.vintage-vom-stuhl-aufwaerts.de
info@vintage-vom-stuhl-aufwaerts.de

Shop | Facebook | Twitter | Instagram | Deine eigenART

Deine eigenART – Berlin, wir sehen uns wieder

Deine eigenART

Die große Orangerie – Deine eigenART in Messetradition

Im Winter des letzten Jahres gastierten wir als Aussteller in den altehrwürdigen Hallen der Großen Orangerie in Berlin Charlottenburg und konnten unser großartiges Projekt präsentieren. Die Messe war für uns ein tolles Erlebnis und wir waren sehr begeistert von der unglaublich inspirierenden Atmosphäre. Mit fast 150 Ausstellern war die Veranstaltung gut aufgestellt und mit etwa 2000 Besuchern sehr gut besucht. Die Resonanz für unser Projekt war überwältigend. 

Nun ist es wieder soweit. Am 23.04.17 findet die nächste eigenART statt und präsentiert sich traditionell in der großen Orangerie in Berlin Charlottenburg. Und wir sind als Aussteller wieder mit an Bord. Wir freuen uns sehr und können es kaum erwarten, Euch mit unser Delegation der nachhaltigen Sitzkunst von den Stühlen zu hauen. BERND von Tegel, HELOISE von der Havel oder KATHARINA von Kreuzberg, Ihr werdet begeistert sein.

Hier noch einmal alle Daten in der Zusammenfassung:

  • Deine eigenART
  • 23.04.17 (Sonntag), 11.00 – 17.00 Uhr
  • Große Orangerie, Schloss Charlottenburg, Spandauer Damm 22, 14059 Berlin
  • Eintritt: 5 € / Schüler und Studenten 3 € / Kinder bis 14 Jahre frei
  • Links: Facebook-Event

Deine eigenART – kreativer Schmelztiegel

Deine eigenART ist ein Marktplatz für alle Innovativen, Kreativen, Designer, Künstler und sonstige Kunstschaffenden. Angeboten werden Karten, Möbel, Taschen, Geschenkideen, Bilder, Schmuck, Mode, Fotokunst, Upcycling-Produkte und andere handgemachte Kostbarkeiten. Alle Designerstücke und Unikate werden mit viel Liebe zum Detail und großer Leidenschaft hergestellt. Mit verschiedenen Ausstellungen bzw. Märkte präsentieren sich Deine eigenART und seine Kreativen in verschiedenen Städten.

Vintage - vom Stuhl aufwärts auf der Kreativmesse deine eigenART
Vintage – vom Stuhl aufwärts auf der Kreativmesse deine eigenART

Sebastian Tuschel und Robert Fiedler
Sebastian Tuschel und Robert Fiedler

Stühle aus Holz sind unsere große Leidenschaft. Jeder Stuhl hat seine eigene Geschichte. Sie ist es wert, erhalten und weitererzählt zu werden. Wir glauben an den Werterhalt und die nachhaltige Nutzung von Bestehendem. Wir möchten Menschen das Angebot machen, mit uns nach einer wunderbaren Alternative zu blindem Wegwerfkonsum zu suchen und diese zu verwirklichen.

Vintage – vom Stuhl aufwärts
Tuschel & Fiedler
Florastraße 36
13187 Berlin

www.vintage-vom-stuhl-aufwaerts.de
info@vintage-vom-stuhl-aufwaerts.de

Shop | Facebook | Twitter | Instagram | Deine eigenART

Teaser: Neue Stühle exklusiv – Stuhlpremiere auf der eigenART

Deine eigenART

Wir haben uns ins Stuhlzeug gelegt und künstlerisch wieder zugeschlagen. Für die kommende Teilnahme an der Kreativmesse Deine eigenART am 04.12.16 haben wir aus zwei konstruktiv vernachlässigten Sitzruinen zwei wunderschöne Ikonen der anspruchsvollen Sitzkunst erschaffen. Diese beiden Neuentwicklungen stellen wir exklusiv auf der Messe vor. Die detaillierten Lebensläufe und Leistungsbeschreibungen werden wir direkt nach der Messe in unserem Blog veröffentlichen. Dort könnt Ihr dann direkt in den künstlerischen und handwerklichen Schaffungsprozess eintauchen und die Verwandlung hautnah miterleben. Und für alle, die bis dahin nicht warten können, gibt es hier einen kleinen aber feinen Vorgeschmack, ohne die Überraschung zu verderben:

HELOISE von der Havel – ein Traum in Türkis…

Heloise von der Havel
Heloise von der Havel

…ist uns besonders gut gelungen. Elegant fügen sich die geschwungenen, horizontalen, Querverstrebungen in die leicht ausgestellte Rückenlehne ein. Die markanten Stuhlbeine tragen mühelos den geradlinigen Korpus. Die auserlesene Kombination aus einem einzigartigen Strukturlook und geölten Holzelementen werden durch das erstklassige Polster in einer ergänzenden Kontrastfarbe wunderbar ergänzt.

 

BERND vom Tegler See – Ode an Flora…

Bernd vom Tegler See
Bernd vom Tegler See

Wer FLORA aus Bernau kennt, wird BERND einfach lieben. Wir haben mit BERND einen Holzstuhl aus der gleichen Serie wie FLORA gefunden und das wunderschöne Holz in einem aufregenden Stuhldesign neu interpretiert. Mit dem dazu passenden Polsterstoff in einem eleganten lichtblau haben wir uns selbst übertroffen.

Schnallt Euch an, lasst Euch mitreißen, es wird spannend. Wir freuen uns auf Euch.

 


Sebastian Tuschel und Robert Fiedler
Sebastian Tuschel und Robert Fiedler

Stühle aus Holz sind unsere große Leidenschaft. Jeder Stuhl hat seine eigene Geschichte. Sie ist es wert, erhalten und weitererzählt zu werden. Wir glauben an den Werterhalt und die nachhaltige Nutzung von Bestehendem. Wir möchten Menschen das Angebot machen, mit uns nach einer wunderbaren Alternative zu blindem Wegwerfkonsum zu suchen und diese zu verwirklichen.

Vintage – vom Stuhl aufwärts
Tuschel & Fiedler
Florastraße 36
13187 Berlin

www.vintage-vom-stuhl-aufwaerts.de
info@vintage-vom-stuhl-aufwaerts.de

Shop-DaWanda
Facebook
Twitter
Instagram

Maker Faire Berlin – Festival der Inspiration

Maker Faire Berlin

Maker Faire: Festival der Inspiration, Kreativität und Innovation

Auf der Suche nach neuen Ausstellungs- und Präsentationsmöglichkeiten sind wir auf das Maker Faire Festival aufmerksam geworden.  Neugierig und voller Erwartungen haben wir uns kurzfristig entschlossen, der Veranstaltung einen Besuch abzustatten. Verteilt auf zwei ehemalige große Bahnhofshallen in den außergewöhnlichen Räumlichkeiten der Station Berlin präsentierten sich etwa 900 Maker an 200 Ständen. Wir haben eine Menge äußerst interessanter Projekte kennengelernt, wie zum Beispiel die Kreative Arbeitsgemeinschaft Oberschöneweide (KAOS), die offene Werkstatt Hobbyhimmel und innovativen Raspberry Pi Laptops von PI-Top.  

Bei dem Festival liegen die Schwerpunkte insbesondere auf den Bereichen: Raspberry Pi & Co, Elektronik, Hardware, Hacking, Internet of Things, 3D-Druck, Musik, Quadrokopter, Roboter, Crafting/Handarbeit, Handwerk, Steampunk, Wissenschaft & Forschung, Recycling/Upcycling und noch viele mehr. 

Quelle: http://maker-faire.de/was-ist-eine-maker-faire/

Die Maker Faire ist eine Veranstaltungsreihe, die die Maker Media GmbH in Lizenz nach US-amerikanischem Vorbild durchführt. Die Maker Media GmbH gibt auch das Make: Magazin heraus. Die Maker Faire ist ein wichtiger Treffpunkt für die deutsche Maker-Szene. Die erste deutsche Veranstaltung wurde 2013 in Hannover durchgeführt und 2014 dort wieder ausgerichtet. Seit 2015 findet sie zusätzlich auch in Berlin statt.

Die Maker Faires verstehen sich als familienfreundliche Festivals, auf dem DIY-Projekte jeglicher Art im Mittelpunkt stehen. Das Programm wird durch Workshops und Vorträge sowie künstlerische Darbietungen ergänzt. Sie bietet Makern eine wichtige Plattform, ihre Projekte einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und ein direktes Feedback zu erhalten.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Maker_Faire  

 

 

 


Sebastian Tuschel und Robert Fiedler
Sebastian Tuschel und Robert Fiedler

Stühle aus Holz sind unsere große Leidenschaft. Jeder Stuhl hat seine eigene Geschichte. Sie ist es wert, erhalten und weitererzählt zu werden. Wir glauben an den Werterhalt und die nachhaltige Nutzung von Bestehendem. Wir möchten Menschen das Angebot machen, mit uns nach einer wunderbaren Alternative zu blindem Wegwerfkonsum zu suchen und diese zu verwirklichen.

Vintage – vom Stuhl aufwärts
Tuschel & Fiedler
Florastraße 36
13187 Berlin

www.vintage-vom-stuhl-aufwaerts.de
info@vintage-vom-stuhl-aufwaerts.de

Shop-DaWanda
Facebook
Twitter
Instagram

Deine eigenART – Berlin, wir kommen

Deine eigenART

Messe in der Orangerie

Vor einem knappen Jahr haben wir zum ersten Mal die eigenART in den altehrwürdigen Hallen der Großen Orangerie in Berlin Charlottenburg kennengelernt und waren sofort begeistert. Die etwa 150 Aussteller, unzählige Designerstücke, Unikat, Handgefertigtes und vor allem die Vielzahl kreativer Menschen haben uns fasziniert. Der Entschluss stand fest, hier müssen und wollen wir auch dabei sein.

Im Frühjahr diesen Jahres war es endlich soweit. Nach intensiven Vorbereitungen gastierten wir erstmals als Aussteller auf der eigenART Potsdam in den Räumlichkeiten des Waschhauses, der ehemaligen Garnison-Waschanstalt. Mit rund 70 Ausstellern war die Messe gut aufgestellt und wir konnten unser großartiges Projekt vorstellen. Die Messe wurde gut besucht und war für uns eine tolle Erfahrung.

Nun ist es wieder soweit. Am 04.12.16 findet die nächste eigenART Berlin statt und präsentiert sich wieder in der großen Orangerie in Berlin Charlottenburg. Und wir sind als Aussteller mit an Bord.

Handwerklicher Fokus

Im Gegensatz zu der Potsdamer Messe legen wir diesmal den Fokus auf die handwerklichen Aspekte und geben Einblicke in den künstlerischen Schaffungsprozess. Hierzu werden wir wieder absolute Prachtstücke aus unserer Stuhlkollektion vorstellen. Die ersten Stühle sind bereits in Arbeit. Wir haben viel vor und freuen uns auf Euch.

Hier noch einmal alle Daten in der Zusammenfassung:

  • Deine eigenART / Stand 94
  • 04.12.16 (Sonntag), 11.00 – 18.00 Uhr
  • Große Orangerie, Schloss Charlottenburg, Spandauer Damm 22, 14059 Berlin
  • Eintritt: 5 € / Schüler und Studenten 3 €
  • Links: Facebook, Deine eigenART

Deine eigenART – kreativer Schmelztiegel

Deine eigenART ist ein Marktplatz für alle Innovativen, Kreativen, Designer, Künstler und sonstige Kunstschaffenden. Angeboten werden Karten, Möbel, Taschen, Geschenkideen, Bilder, Schmuck, Mode, Fotokunst, Upcycling-Produkte und andere handgemachte Kostbarkeiten. Alle Designerstücke und Unikate werden mit viel Liebe zum Detail und großer Leidenschaft hergestellt. Mit verschiedenen Ausstellungen bzw. Märkte präsentieren sich Deine eigenART und seine Kreativen in verschiedenen Städten.

Deine eigenART
Deine eigenART

Sebastian Tuschel und Robert Fiedler
Sebastian Tuschel und Robert Fiedler

Stühle aus Holz sind unsere große Leidenschaft. Jeder Stuhl hat seine eigene Geschichte. Sie ist es wert, erhalten und weitererzählt zu werden. Wir glauben an den Werterhalt und die nachhaltige Nutzung von Bestehendem. Wir möchten Menschen das Angebot machen, mit uns nach einer wunderbaren Alternative zu blindem Wegwerfkonsum zu suchen und diese zu verwirklichen.

Vintage – vom Stuhl aufwärts
Tuschel & Fiedler
Florastraße 36
13187 Berlin

www.vintage-vom-stuhl-aufwaerts.de
info@vintage-vom-stuhl-aufwaerts.de

Shop-DaWanda
Facebook
Twitter
Instagram

Deine eigenART – Stühle auf der Potsdamer Kreativmesse

Deine eigenART

Vintage – vom Stuhl aufwärts auf der Kreativmesse

Nach den intensiven und konzentrierten Messevorbereitungen starteten wir am heutigen Sonntag auf der Kreativmesse Deine eigenART mit unseren Stühlen durch. Wir hatten vorab ein äußerst elegantes und professionelles Standkonzept ausgearbeitet, das unser Projekt perfekt in Szene setzte. Die Messe gastierte erstmals in Potsdam in den Räumlichkeiten der ehemaligen Garnison-Waschanstalt im sogenannten Waschhaus und war mit rund 70 Ausstellern gut aufgestellt. 

Auf unserem Stand präsentierten wir von unserer neuen Stuhlgeneration fünf künstlerische Highlights in einem edlen Ambiente. Mit unseren neu erarbeiteten Anschauungsmaterialien, wie unserem neuen Flyer, den wir extra für die Messe überarbeitet und neu aufgelegt hatten oder dem anschaulichen Leistungskatalog über unsere Stühle, konnten wir unser Projekt und Angebote unseren Messebesuchern anschaulich erläutern. Wir waren auf das Beste vorbereitet und konnten professionell den zahlreichen Besuchern und Interessierten umfangreich Auskunft über uns und unser Projekt geben.

Wie angekündigt, veröffentlichten wir pünktlich zur Messe die neue Stuhlgeneration auf unserer Webseite. Unseren DaWanda-Shop haben wir ebenfalls um ein paar ausgewählte Highlights erweitert. In Kürze werden wir unser Shopangebot um die restlichen kunstvollen Stühle der Generation 2.0 vervollständigen, die entsprechenden Angebote sind bereits in Arbeit. Aufgrund der heutigen positiven Erfahrungen werden wir uns und unsere Stühle auf einer der kommenden Kreativmessen wieder präsentieren. Die nächste Stuhlgeneration befindet sich ebenfalls in der Planungsphase, die ersten neuen/alten Stühle stehen für einen künstlerischen Neuanfang schon bereit. Wir haben viel vor, seit gespannt.

 

Nachtrag – Pressebeitrag

In den Potsdamer neuesten Nachrichten, dem lokalen Onlinemagazin vom Tagesspiegel, erschien am 14.03.16 zu der Kreativmesse ein Beitrag, in dem einige Messeteilnehmer kurz vorgestellt werden. Wie wir erfreulicherweise feststellen konnten, sind wir sogar mit einem Bild unseres Messestandes im Beitrag enthalten. Ein kleines Interview rundet die Berichterstattung ab. Einfach Klasse.


Sebastian Tuschel und Robert Fiedler
Sebastian Tuschel und Robert Fiedler

Stühle aus Holz sind unsere große Leidenschaft. Jeder Stuhl hat seine eigene Geschichte. Sie ist es wert, erhalten und weitererzählt zu werden. Wir glauben an den Werterhalt und die nachhaltige Nutzung von Bestehendem. Wir möchten Menschen das Angebot machen, mit uns nach einer wunderbaren Alternative zu blindem Wegwerfkonsum zu suchen und diese zu verwirklichen.

Vintage – vom Stuhl aufwärts
Tuschel & Fiedler
Florastraße 36
13187 Berlin

www.vintage-vom-stuhl-aufwaerts.de
info@vintage-vom-stuhl-aufwaerts.de

Shop-DaWanda
Facebook
Twitter
Instagram

Deine eigenART – Potsdam, wir kommen

Am 06.12.15 waren wir in Berlin Charlottenburg auf der eigenART und haben erste Eindrücke von diesem kreativen Schmelztiegel sammeln können. In der großen altehrwürdigen Orangerie tummelten sich etwa 150 Aussteller, die ihre künstlerischen Unikate, Designerstücke und handgefertigten Schätze präsentierten. Wir waren schwer begeistert und haben sofort gemerkt, hier passen wir mit unseren großartigen Stühlen wunderbar rein. Wir beschlossen, die nächste Deine eigenART in Berlin oder Umgebung kann nur mit den Jungs von Vintage – vom Stuhl aufwärts stattfinden.

Am kommenden Sonntag ist es nun soweit. Deine eigenART gastiert am 13.03.16 in Potsdam in den Räumlichkeiten der ehemaligen Garnison-Waschanstalt (Waschhaus). Und das Beste dabei: Wir sind mit unseren Stühlen dabei. Unsere Vorbereitungen für die Messe laufen derzeit auf Hochtouren. Unsere ToDo-Listen sind prall gefüllt, unsere Motivation ist auf der äußersten Umlaufbahn und wir arbeiten alle offenen Aufgaben fleißig wie die Bienen kontinuierlich ab, um den perfekten Auftritt am kommenden Sonntag abzuliefern. Die Stühle unserer neuesten Generation sind fertig und stehen in den Startlöchern, um am kommenden Sonntag das Licht der Öffentlichkeit zu erblicken. Und wir können versprechen, das sind die kreativsten und schönsten Stühle, die derzeit in unseren hiesigen Landen zu erleben (und natürlich zu haben) sind. Unser DaWanda-Shop ist vorbereitet und wird pünktlich zum Messebeginn die neue Stuhlgeneration veröffentlichen. Wir haben viel vor und freuen uns auf Euch.

Hier noch einmal alle Daten in der Zusammenfassung:

  • Deine eigenART
  • Datum:    13.03.16 (Sonntag), 11.00 – 18.00 Uhr
  • Adresse:  Waschhaus Potsdam, Schiffbauergasse 6, 14467 Potsdam
  • Stand:     29
  • Eintritt:    5 € / Schüler und Studenten 3 €
  • Links:      Facebook, Webseite Deine eigenART, Webseite Waschhaus

Deine eigenART – kreativer Schmelztiegel

Deine eigenART ist ein Marktplatz für alle Innovativen, Kreativen, Designer, Künstler und sonstige Kunstschaffenden. Angeboten werden Karten, Möbel, Taschen, Geschenkideen, Bilder, Schmuck, Mode, Fotokunst, Upcycling-Produkte und andere handgemachte Kostbarkeiten. Alle Designerstücke und Unikate werden mit viel Liebe zum Detail und großer Leidenschaft hergestellt. Mit verschiedenen Ausstellungen bzw. Märkte präsentieren sich Deine eigenART und seine Kreativen in verschiedenen Städten.

Und weil es so schön ist und wir uns freuen: Wir sind mit unseren großartigen Stühlen dabei. Ihr findet uns am Stand 29. Wir freuen uns auch Euch. Hurra.


Sebastian Tuschel und Robert Fiedler
Sebastian Tuschel und Robert Fiedler

Stühle aus Holz sind unsere große Leidenschaft. Jeder Stuhl hat seine eigene Geschichte. Sie ist es wert, erhalten und weitererzählt zu werden. Wir glauben an den Werterhalt und die nachhaltige Nutzung von Bestehendem. Wir möchten Menschen das Angebot machen, mit uns nach einer wunderbaren Alternative zu blindem Wegwerfkonsum zu suchen und diese zu verwirklichen.

Vintage – vom Stuhl aufwärts
Tuschel & Fiedler
Florastraße 36
13187 Berlin

www.vintage-vom-stuhl-aufwaerts.de
info@vintage-vom-stuhl-aufwaerts.de

Shop-DaWanda
Facebook
Google+
Twitter
Instagram
Pinterest